3. Oktober 2015

Gnocchi-Auflauf in Tomaten-Frischkäse-Creme

Manchmal ist es echt schwierig, kennt ihr das? Wenn es darum geht was gekocht werden soll sagt jeder 'mir egal' oder es werden Wünsche geäußert die es in den letzten 2 Wochen bereits gefühlte 5 x gab. Da wir vollzeitberufstätig sind muss abends schon was gescheites auf den Tisch, denn in der Mittagspause gibt's bei jedem von uns nur ne Kleinigkeit. Und am besten soll es dann nach einem langen Arbeitstag dann auch noch schnell gehen und schmecken sollt es vielleicht auch noch.
Zu meiner Schande muß ich gestehen, daß die Gnocchi für diesen Auflauf nicht selbst gemacht sind. Dafür ist abends die Zeit zu knapp. Aber ich habe eine feine Sorte 'Gnocchi Giganti' von Marziale entdeckt, die ich recht gut finde.


2 Hühnerbrüste in Scheiben geschnitten
von beiden Seiten in etwas Olivenöl scharf anbaten, in eine Auflaufform legen, mit Salz und Pfeffer würzen und dünn mit frisch gehackten Majoran- und Thymianblättchen bestreuen.

250-300 g braune Champignons geviertelt
in die noch heiße Pfanne geben, unter schwenken kurz andünsten, mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen und über dem Fleisch verteilen.

400 g Gnocchi (aus der Frischtheke)
ebenfalls in die Auflaufform schichten.

Backofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen

2 Mozzarellamurmeln
Blättchen von 3-4 Zweigen Thymian
in den Mixtopf geben, 3 Sekunden/Stufe 4 zerkleinern und umfüllen.

2 kleine Bund Suppengemüse (á 90 g)
2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
in den Mixtopf geben und 4 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern. Die Masse von den Seitenwänden nach unten schieben.

10 g Olivenöl
dazu geben und 4 1/2 Minuten/Varoma/Stufe 1 andünsten.

1 kleine Dose geschälte Tomaten
dazu geben und kurz auf Stufe 4 zerkleinern

200 g Gemüsebrühe
2 TL Tomatenmark
Blättchen von 4-5 Zweigen Majoran
Salz & Pfeffer
dazu geben, 12 Minuten/100 Grad/Stufe 1 gar werden lassen und anschließend 20 Sekunden/Stufe 10 pürieren.

110 g Sahne oder Kochsahne (ich hatte Kokosmilch da dieser kleine Rest noch vorhanden war)
1-2 Spritzer Tabasco
80 g Frischkäse
1 EL Speisestärke
in die Sauce geben, kurz auf Stufe 3 durchrühren und in 2 1/2 Minuten/100 Grad/Stufe 2 aufkochen.

Die Sauce über die Gnocchi verteilen, mit dem Mozzarella bestreuen und in 25 Minuten überbacken.



Kommentare:

  1. Danke für dieses tolle Rezept.
    Soooo lecker

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab das Rezept nachgekocht, ohne Thermomix, so etwas besitze ich nicht.
    Das Gericht hat sehr lecker geschmeckt.

    Liebe Grüße
    WaltraudD

    AntwortenLöschen
  3. Gnocci mochte mein Mann früher nicht, doch mittlerweile isst er sie dank deinem Rezept doch.
    Danke für deinen Beitrag!
    Viele Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen