5. November 2012

1. Bloggeburtstag

Wahnsinn wie die Zeit vergeht!
Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern wie es war, als ich vor genau einem Jahr mein erstes Blogposting eröffnet habe. Damals bescherten mir 3 Wochen Urlaub viel Freiraum um das Hirngespinst zum Leben erwecken zu lassen.
 
Aufregend war das und ich fragte mich, was da wohl auf mich zukommt. Wird mein Blog jemandem gefallen? Wird er überhaupt gefunden?
Ein ganzes Jahr habe ich über meine Leidenschaft gebloggt die den Alltag genussreich gestaltet. Mittlerweile habe ich hier einige treue Follower und auch etliche Facebookfans die meinen Blog mögen. Und das freut mich sehr!

Der Lohn der schönen Arbeit die hinter dem Bloggen steht, sind die Leser und ihre lieben Kommentare. Darum sage ich DANKE an Euch alle!

Passend zum 1. Geburtstag starte ich nun auch mein erstes Blogevent. Wie könnte es anders sein, geht es natürlich um meine Lieblingsballaballas alias "Hackbällchen".
Und damit seid Ihr an der Reihe und eingeladen, gemeinsam mit mir den Tisch zu decken und ein schönes Sammelsurium von Hackbällchenrezepten auf die Teller zu bringen. Eure Bällchen dürfen asiatisch, mediterran, orientalisch, amerikanisch, europäisch, oder regional gutbürgerlich, eingewickelt oder nacked sein - der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

- Mitmachen darf jede(r), ob mit oder ohne Blog, mit oder ohne Thermomix
- wer bloggt erstellt ein neues Posting mit Rezept und Foto, verlinkt es zu diesem Beitrag und schickt mir
  der Übersicht halber den Link zu seinem eigenen Post.
- Nicht-Blogger pinnen mir ihr Rezept mit Foto auf meine Facebookseite oder senden es mir per E-Mail
  an manus.kuechengefluester@gmail.com und geben bitte im Betreff "Bloggeburtstag" an.

Alle Einsendungen werden anschließend hier zusammengefaßt und bei Pinterest gesammelt.

Das Blogevent startet heute, Einsendeschluß ist der 5. Dezember 2012, 23.59 Uhr. 

Gerne darf das angehängte Banner mitgenommen werden.






<a href="http://manus-kuechengefluester.blogspot.de/2012/11/1-bloggeburtstag-und-apfel-quark-kuchen.html" title="Blogevent Hackbällchen"><img src="http://www.abload.de/img/119xpwx.jpg" width="130" height="250" border="0"></a>







Und weil es bei uns natürlich keinen Geburtstag ohne Kuchen gibt, hab ich noch ein feines Rezept für Euch:



Kommentare:

  1. Dann mal HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zum Blog-Geburtstag!

    Hackbällchen sind immer gut, habe auch schon einige verbloggt, aber mir fällt sicherlich noch etwas Neues ein :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Sandra :)
      schon eine ganze Weile liebäugle ich ja mit Deinen Hackbällchen in Curry. Das schaut sooooo lecker aus.
      Freut mich, daß Du an meinem Blog-Event mitmachst.

      LG Manuela

      Löschen
  2. Herzlichen Glückwunsch zu deinem Bloggeburtstag, dein Kuchen sieht echt megaköstlich aus, Du erlaubst dass Ich dein Rz stibize?
    Bei deinem Event würde Ich gerne teilnehmen, mal sehen was mir dazu einfällt.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch Dir herzlichen Dank Kerstin.
      Ich wünsch Dir Gutes Gelingen für den Kuchen und bin schon gespannt wie er Dir/Euch schmeckt. Bei uns ist er quasi schon ein "alter Hut" aber immer wieder lecker.
      Ich laß mich überraschen was Dir zu meinen Lieblings-Ballaballas einfällt. :)

      LG Manuela

      Löschen
    2. Liebe Manu,

      dein Kuchen war toooooooooooooll *-*
      Die ganze Familie war begeistert meine Schwiegermutter wollte gleich das Rezept. Ich werde dein Rz in nächster Zeit mal auf meinem Blog einstellen, wenn dir das Recht ist ?
      Für dein Geburtstagsevent steuere Ich meine Lieblingsfrikas zu :
      http://verbotengut.blogspot.de/2012/11/frikadellen-mit-zucchini-champignons.html

      Ich wünsche Dir ein schönes We
      Liebe Grüße Kerstin

      Löschen
    3. Huhuuuuu Kerstin,

      gell, der is verboten gut! ;)
      Natürlich darfst Du das Rezept gerne auf Deinen Blog stellen.
      Herzlichen Dank Dir für Deinen lecker anzusehenden Beitrag zu meinem Event.
      Da krieg ich ja mitten in der Nacht noch mal richtige Glüschte. :)

      Liebes Grüßle

      Löschen
  3. Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag!!
    Mir gefällt dein Blog sehr gut,weiter so.
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank auch Dir Petra.
      Es freut mich daß Dir gefällt was ich mache und wünsch Dir weiterhin noch ganz viel Freude beim stöbern. :)

      LG Manuela

      Löschen
  4. Herzlichen Glückwunsch!!! :-) Ist das das Rezept was auch der Lieblings Markus gemacht hat?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Cornelia!
      Ich habe Dich jetzt auch in meine Linkliste aufgenommen und bin schon gespannt was Du bald mit Deinem neuen Küchenhelfer zaubern wirst. ;)

      Soweit ich mitbekommen habe hat Markus in seinem heutigen Video einen Rührkuchen mit Äpfeln und Zimtstreuseln gebacken. Ein völlig anderes Rzeept als dieses hier.

      Liebe Grüße Manuela

      Löschen
  5. Hallo Manu,

    von Herzen alles Liebe zum ersten Blogggeburtstag ;-) Ich bin einer Deiner eher stillen Leser, aber dafür sehr gern. Auch wenn ich nicht kommentiere. Deine Rezepte sind so lecker und deinen Geburtstagskuchen muß ich unbedingt probieren. Ich hoffe du bleibst uns treu und kümmerst dich um TM-Faulis, die bei dir immer tolle Anregungen bekommen ;-))

    Ganz liebe Grüße

    Kate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach das hast Du aber schön geschrieben Kate. Und da Du bislang nur still mitgelesen hast, freue ich mich umso mehr über Deine offenen Worte.
      Vielen Dank dafür! :)

      Ich wünsche Dir weiterhin noch ganz viel Spaß!

      Liebe Grüße Manuela

      Löschen
  6. Grüß Dich Manuela,

    ♥-lichen Glückwunsch zum Jahrestag.
    Dein Eierlikör und der cremige Käsekuchen sind mittlerweile begehrte Mitbringsel.
    Danke für Deine gelingsicheren Rezepte.

    Gaby Raz-faz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nanu??? Wo ist denn meine Antwort von damals hin????
      Dann eben noch mal:

      Liebe Gaby

      herzlichen Dank! ♥
      Es freut mich zu lesen daß die Leckereien so guten Anklang finden.
      Ich wünsch Dir auch weiterhin fröhliches Rezeptestöbern.

      LG Manuela

      Löschen
  7. Herzlichen Glückwunsch auch von mir!
    Hoffe du hattest einen tollen 1. Geburtstag. Dein Blog ist wirklich großartig.

    *sing For she’s a jolly good fellow, for she’s a jolly good fellow For she's a jolly good feeeeeeeellow, which nobody can deny!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabrina,

      jetzt hab ich nen Ohrwurm! :)))))
      Vielen Dank auch an Dich für Dein tolles Feedback.

      Liebe Grüße von Manuela

      Löschen
  8. ... sodele ... ich bin auch dabei ...

    Rezept folgt die Tage :-) Freu mich - und nochmals herzlichen Glückstrumpf.

    AntwortenLöschen
  9. Gratulier dir es ist eine tolle Seite und ich schaue auch öffters hier rein weil es sich immer Lohnt,mach weiter so.L.G.Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank Dir Heidi und weiterhin viel Spaß beim stöbern. :)

      LG von Manuela

      Löschen
  10. :-) Dankeschön für das tolle Event :-)

    Hier meine Hackbällchen "Around the world"

    http://touche--a--tout.blogspot.de/2012/11/hackballchen-around-my-world.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein Dank geht schnurstracks zu Dir zurück in Gestalt von meinem:
      Dankeschön für Deinen leckeren Beitrag. Das klingt richtig, richtig gut!

      Liebes Grüßle

      Löschen
  11. Huhu,

    ich gratuliere dir auch zum Blog-Geburtstag, ein wirklch sehr schönes Event, bei dem ich gerne mitmache, auch wenn meine Hackbällchen vielleicht etwas größer sind, aber schön rund waren sie ;)

    http://stephiskoestlichkeiten.blogspot.de/2012/11/ofen-frikadellen-mit-kartoffeln-und.html

    LG, Stephi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Stephi und auch Dir lieben Dank für Deinen besonders lehrreichen Beitrag. Ich kann zumindest jetzt ein schranzöfisches Wort mehr. ;)
      Toller Beitrag und tolles Rezept!

      Liebes Grüßle

      Löschen
  12. Spät aber doch, hier mein Beitrag zum Geburtstag, faschierte Knöderl die in einer molligen Tomatnesuppe schwimmen
    http://geschmeidige-koestlichkeiten.blogspot.co.at/2012/09/schnelle-tomatensuppe-mit-faschierten.html
    LG aus Salzburg, Claudia

    AntwortenLöschen