26. Juli 2015

Zucchinischnitten

Dank meiner lieben Nachbarin komme ich hin und wieder zu einer größeren Menge Zucchinis. Da bietet es sich an, mal wieder die leckeren pikanten Schnitten zu backen.
Das Gemüse zerkleinere ich nicht im TM, da mir die Konsistenz nicht so gut gefällt.


Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen

400 g  Zucchini mit Schale raspeln
2 Möhren raspeln
60 g ger. Schinken würfeln
1 Zwiebel fein würfeln
2 Tomaten entkernen und würfeln

60 g Emmentaler
60 g mittelalten Gouda
1 Zehe Kobblauch
2-3 Stängel Petersilie
im Mixtopf 7 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern.

150 g Mehl
4 Eier
1 TL Backpulver 

100 g Öl
Salz, Pfeffer und Oregano nach Geschmack
dazu geben und 20 Sekunden/Stufe 4 miteinander vermischen.
Alle anderen Zutaten bis auf die Tomaten dazu geben und einige Sekunden mit Linkslauf darunter mischen.  
Zum Schluß die Tomaten unterheben.
Die Masse auf ein mit Backfolie ausgelegtes Blech streichen und ca. 35-40 Minuten backen.

Die doppelte Menge ergibt ein Backblech.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen